EK II 1914, 1- Medal Bar, Military Chaplain (Kaplan), Iron Cross & Crucifixes.

EK II 1914, 1- Medal Bar, Military Chaplain (Kaplan), Iron Cross & Crucifixes.

English
I was told that the single mounted Iron cross medal bar (Einzelspange) came from a minister’s household. The inside is for a part not purple but plain white. So this proves that the ribbon is intentionally colored purple! So it will match with the purple Gown…..there is not 100 % proof of this! But on the other hand……the medal bar is purple and shown here. Not everything was textbook and I believe in it!

On both sides of the medal bar three so called, Crucifixes. The biggest one measures 11 cm. The crosses are from around 1900. Made out of silver or nickel plated copper, with an inlay from Ebony(black hardwood). In my opinion there were no specially made standard military crucifixes, issued by the military for the chaplains, in World War I. But on the internet you can find a lot of pictures from WW I military chaplains who wore this type of crucifixes.

Deutsch
Mir wurde gesagt, dass diese Einzelspange aus dem Haushalt eines Ministers stammte. Die Innenseite ist zum Teil nicht lila, sondern schlicht weiß. Das beweist also, dass das Band absichtlich lila gefärbt ist! So wird es mit dem lila Kleid passen ….. es gibt keinen 100% Beweis dafür! Auf der anderen Seite ist der Einzelspange lila und wird hier angezeigt. Nicht alles war Lehrbuch und ich glaube daran!

Auf beiden Seiten des Medaillenbalkens drei sogenannte Kruzifixe. Der größte ist 11 cm. Die Kreuze stammen aus der Zeit um 1900. Hergestellt aus Silber oder vernickeltem Kupfer, mit einer Einlage aus Ebenholz (schwarzes Hartholz). Meiner Meinung nach gab es im Ersten Weltkrieg keine speziell angefertigten Standard-Militärkruzifixe, die vom Militär für die Kapläne ausgestellt wurden. Im Internet finden Sie jedoch viele Bilder von Militärkaplänen des Ersten Weltkriegs, die diese Art von Kruzifixen trugen.

Category: Tags: ,